Müll sparen,  zu Hause

DIY: Abschminkpads

Ich schminke mich in der Regel nicht doll aber was ich fast täglich benutze ist Wimperntusche. Nachdem ich lange Zeit wasserfeste (nicht-vegane) Wimperntusche verwendet habe, bin ich vor einer Weile auf ein veganes und wasserlösliches Produkt umgestiegen. 

Und während man wasserfeste Wimperntusche nur mit einer speziellen Abschminklösung von den Augen bekommt, hat die wasserlösliche einen ganz großen (Öko-)Vorteil: man braucht zum abschminken nur Wasser. Und Abschminkpads.

Abschminkpads aus Watte sind so ein typisches Badezimmer-Wegwerfprodukt. Ich glaube, die sind  in vielen Badezimmern fast so selbstverständlich, wie Klopapier. Dabei sind sie so einfach durch wiederverwendbare – und damit ressourcenschonendere – Pads zu ersetzen! Mit dem einfachsten DIY der Welt:

Anleitung für DIY-Abschminkpads

Alles, was du für die Pads brauchst, ist ein Rest von einem etwas dickeren Jersey-Stoff. Du kannst einen alten Pulli nehmen oder – wenn du nähst – Stoffreste von deinem letzten Projekt. Vielleicht hat auch jemand in deinem Freundeskreis Stoff über. Wichtig ist, dass der Stoff schön weich ist und etwas Saugkraft hat.

Am besten wählst du eine eher dunkle Farbe denn die Farbe der Wimperntusche geht auf Dauer beim Waschen nicht vollständig aus dem Stoff raus. 

Dann malst du dir eine Schablone auf ein Stück Papier. Ich habe hier einen Kreis mit einem Durchmesser von ca. 6 -7 cm genommen. Rechtecke oder Herzen gehen aber auch.

Zum Schluss schneidest du die Pads aus dem Stoff aus – fertig. Du kannst die Stoffkreise nun einfach als Abschminkpads verwenden! Bei dem Jersey-Stoff ist es nicht mal notwenig, die Ränder extra abzunähen; die ribbeln sich beim Waschen nicht auf.

Wenn du aber lieber etwas dickere Pads möchtest, kannst du auch zwei Lagen übereinander nähen.

Ich verwende jedes Pad so 2 – 3 Mal zum abschminken, danach wandern sie in die Wäsche. Waschen kannst du die Pads einfach bei 40 Grad in der Maschine. Entweder lose (so mache ich das) oder du gibst sie zusammen in ein kleines Wäschenetz. 

So ein Satz selbstgemachte Abschminkpads eignet sich übrigens auch prima als Geschenk 🙂

Hast du die DIY-Pads schon ausprobiert? Oder nutzt du eine andere wiederverwendbare Lösung für dich? Schreib mir gerne einen Kommentar oder eine Nachricht dazu!

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.